Flyer entwerfen & Logo Design

Flyer gestalten Logo Design Grafik Referenzen Veit Fotodesign

Logos entwerfen, Flyer gestalten, Grafikdesign

  Logos, Key Visuals gestalten

  Layout Flyer & Broschüren

  Gestaltung Briefpapier & Anzeigen

  Vorlagen entwerfen für Newsletter, PPT, Word

  Printdesign

  Spezial-Etiketten, (POS)Displays

  Messegrafik, Firmenschilder gestalten

  Direktmailings (Infopost, Rückläufer) entwerfen

Flyer Layout & Satzarbeiten Broschüren

Logos, Flyer, Broschüren entwerfen

Trotz Digitalisierung bleibt gedruck­tes aktuell, angefan­gen mit Imagebroschüren zur Firmenpräsentation, Flyer für Verkaufsaktionen oder die Geschäftausstattung wie Briefpapier, Rechnungsbögen und Visitenkarten. Aber auch spezi­elle Produkte wie Lebensmitteletiketten, Aufkleber oder POS Aufsteller sind immer noch sehr erfolg­reich im Einsatz. Alles läßt sich halt nicht auf Endgeräten wie Smartphones oder Tabletts übertra­gen. Manchmal hat das alte Printprodukt doch die Nase vorn, sei es wegen seiner einfa­chen Handhabung oder schlicht, weil es preis­wer­ter ist.

Print billiger als Webdesign

Branchen unter­lie­gen Auf und Abs. Das Internet erlebte einen Überschwang in den 2000er Jahren und einen ebenso­tie­fen Fall danach. Seit einigen Jahren geht es nun wieder stetig berauf und viele sprechen von einem langan­dau­ern­den Trend. Die Druckereien kämpfen seitdem mit fallen­den Preisen, ausge­löst durch immer günsti­gere Online-Druckereien und einem Nachfragerückgang durch die Digitalisierung. Dieser Preisrückgang macht einige Drucksachen jetzt für Unternehmen beson­ders attrak­tiv um günstig Kundenkommunikation aufzu­bauen.

Printdesign: Dialogmarketing mit gut gestalteten Printprodukte, oder:  der Lettershop als Datenquelle

Aufgrund günsti­ger Druckproduktionsmöglichkeiten werden einst sehr teure Dienstleistungen, wie z.B. der Lettershop, nun inter­es­sant. Insbesondere über ein Infopost-Mailing ist man in der Lage, preis­güns­tig z. B. eine Kundendatenbank auf Aktualität zu prüfen oder Umzugsadressen zu erhal­ten (durch Premiumadress der Deutschen Post) und für weitere Dialogmarketingmaßnahmen zu nutzen.

Imagebroschüre und Salesfolder immer parat

Auch für den Vertrieb sind Firmen- oder Produktpräsentationen und tecnhi­sche Daten auf Papier nach wie vor nötig. Bei einem persön­li­chen Gespräch mit dem Kunden lassen sie sich viel einfa­cher und direk­ter handha­ben als manche digitale Präsentation. Anders als früher steht heute meist die aktuellste Version der Imagebroschüre oder des Salesfolders als PDF Version ebenfalls auf der Webseite bereit.

Imagebroschüren und Webdesign: Der billigere Marketingmix

Nur auf das Internet als einzi­gen Werbemaßnahme zu setzen, wäre falsch. Der Kunde erwar­tet eine indivu­du­elle Ansprache. Ein guter Marketingmix verspricht neben Kundenanteilnahme auch weniger Kosten.

 

 

 

Auszug Kunden Layout & Druckvorlagen:

Dom-Hotel Köln

Wako Chemicals Neuss

Meisinger Dentalinstrumente Neuss

Remeha Emsdetten

Dupatec Duisburg

Kindpac Duisburg

Pulsonic Schweiz

Velco Velbert

Eisenjansen Geilenkirchen

Heinrich Schmidt Mönchengladbach

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?